VEM-Freiwillige   2017/2018   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009 

Annika  |  Chantal  |  Charlotte  |  Feli  |  Franzi  |  Fritz  |  Hanna  |  Laura H  |  Laura M  |  Lena  |

Lina  |  Maida  |  Mareike  |  Matthis  |  Merlit  |  Miri  |  Paul  |  Pauly  |  Rebekka  |  Renke  |  Tabea  |

Menu:

Archiv

Blog durchsuchen:

Blog 3 (bisschen unsortiert)

Autor: Matthis | Datum: 29 September 2017, 08:42 | 1 Kommentare

Wilkommen zurück zu meinem tollen Blog, der super regelmäßig aktualisiert wird! Ich habe mich jetzt übrigens auch mal länger als 2 Minuten mit dem Programm auseinandergesetzt, weshalb meine ersten Bilder jetzt auch online sind. Was ich zu dem heutigen Blogeintrag vorerst loswerden muss ist, dass ich seit 3 Wochen kein Tagebuch mehr schreibe. Das ist gleichbedeutend mit: Die Chronologie der Ereignisse, die ich hier aufzähle, könnte komplett falsch sein...

Meine Kochkünste:

Seitdem ich in Südafrika bin, laufe ich zu Höchstformen auf (dürfte Mama sehr freuen). Dank kleiner Hilfestellungen hier und da, kann ich nun schon Pfannekuchen, Curry, Lasagne und Nudeln mit Soße zubereiten. Andere haben diese Gerichte bestimmt schon blind mit 5 gezaubert, aber ich wurde bis ich 18 war schön von der Familie bekocht. Mein Ziel hier wird also sein, bestimmte Gerichte zu verinnerlichen, um für eine WG in Deutschland gewappnet zu sein.


Unsere Wandertouren:

Bisher zweimal konnten Emma, Mirko, Piet und ich uns nach einer super anstregenden Arbeitswoche aus dem Bett schälen, um sonntags wandern zu gehen. Der Wanderstieg, den wir nun schon zweimal nutzten, ist zwei Minuten vom Strand entfernt. Diese kurze Entfernung dürfte auch direkt der Grund sein, weshalb wir nach nicht mal 10 Minuten wandern ca. 3 Orcas in der Bucht entdecken konnten. Um tolle Bilder zu schießen, mussten wir also direkt unsere erste Pause einlegen. Ach und für alle die denken: "Mimimi ich habe auch schon mal einen Orca im Sea Life gesehen." Leute, das ist nicht das Gleiche! Als wir dann völlig geflasht unsere Wandertour fortfuhren, war alles andere erstmal nebensächlich. Ich muss aber zugeben, dass die Aussicht vom "Muizenberg Peak", der 500 und ein paar Zerquetschte Meter hoch ist, ebenfalls einzigartig schön ist. 

Der erste Krankheitsfall: 

Natürlich musste ich wieder der Erste sein, der in unserer WG richtig flachliegt. Und ja, es war "nur" Magen u. Darm und ja, ich war nur einen Tag richtig krank. Aber ohne Mama oder Papa, die alle 10 Minuten reinschneien, dir einen Tee bringen oder dir einfach sagen, wie arm dran du doch bist, ist es doch ziemlich schwer. Dann sitzt auch noch die dumme Katze vor der Tür und hält einen mit ihrem kontinuierlichen Schnurren vom Schlafen oder jeglicher Ruhe ab. Auch hier habe ich also glernt, dass alleine krank sein irgendwie total sch***e ist und sich gar nicht lohnt.

Das Aftercare:

Da wir inzwischen von ziemlich allen als die neuen Freiwilligen akzeptiert wurden, macht das Aftercare besonders viel Spaß (außer das Lesen natürlich, denn kein Mensch mag lesen)! Man kann mit einigen Kindern vernünftig spielen, da man respektiert wird. Und auch ein kleines Lächeln nach einem guten Programm kann einem manchmal den ganzen Tag versüßen. Der Senior Boys Club, in dem wir mit den 14-20 jährigen Jungs über das Thema "Religion" sprachen war auch besonders interessant. Denn während die Jungs sich in unserem Programm fast schon schämten seit 2 Wochen nicht mehr in der Kirche gewesen zu sein, verkündeten Mirko, Piet und ich ganz stolz, zuletzt an Weihnachten in der Kirche gewesen zu sein. Themen wie diese sorgen bei mir dann direkt dafür, ziemlich alles in dieser Perspektive zu überdenken. Dafür bin ich extrem dankbar! 

Die Sicherheitsthematik:

Zu Beginn möchte ich hierzu direkt sagen: "Seitdem ich mich hier aufhalte, habe ich mich nicht einmal unsicher oder gefährdet gefühlt." Das sage ich, weil wir auf eine ganz andere Situation vorbereitet wurden, die jedoch jeden Tag auftreten könnte. Wir arbeiten in Lavender Hill, einem Viertel, in dem sich fünf Gangs befinden, die sich vor unserer Ankunft in Form von Schießereien immer wieder bekämpft haben. Aktuell ist hier also eine Art Gangfrieden, dem hier aber keiner so wirklich traut, denn mehrmals wurde mir schon mitgeteilt, dass sich die Lage jederzeit wieder ändern könnte und sich auch ändern wird. Solange dieser Frieden anhält scheinen alle sehr glücklich darüber zu sein, ohne Angst draußen spielen zu können. Am Anfang habe ich gesagt, dass ich mich hier immer sehr sicher fühle und dazu ergänzen möchte ich, dass ich trotzdem nie meine Wachsamkeit verliere. 

Unsere Katze:

Der Katze möchte ich nur einen kleinen Absatz widmen, denn mehr hat sie nicht verdient. Die Katze verteilt überall im Haus ihre Haare, hat unter mein Bett gek***t, eine Ratte in die Dusche der Mädels gelegt und ist sowieso einfach immer da und immer nervig. Würden also unser Chef, Jan de Waal und Louisa die Katze nicht so lieben, so hätte ich sie schon lange im Meer versenkt.

 

Ganz am Ende möchte ich mich nun nochmal bei Alexandra bedanken, einer deutschen Lehrerin die gestern zufällig in unser Büro kam und sich nach einem Gespräch mit uns freiwillig erklärte, unseren Bastel- und Buchbestand aufzustocken. Dies war eine Art Rettung, denn die Kids haben alle Bücher inzwischen schon fast 3 mal gelesen und unsere Bastelutensilien sind meistens improvisiert... 

Vielen Dank, dass ihr es mal wieder bis hier durchgehalten habt und meinen Blog immer noch verfolgt,

Matthis Brauner  

 

 

 

 

«Neuerer Eintrag | Älterer Eintrag»

 

 

Kommentare

  1. 1. sulin  |  19 April 2018, 08:07

    huarache shoes
    longchamp handbags
    hyperdunks
    tory burch shoes
    supreme clothing
    ferragamo belt
    michael kors
    adidas stan smith uk
    pandora bracelet
    michael kors purses
    curry shoes
    asics running shoes
    hogan outlet online
    true religion jeans
    james harden shoes
    timberland outlet
    nike outlet store online shopping
    longchamp handbags
    nike huarache
    nike hyperdunk
    links of london
    jordan 6
    michael kors outlet online
    golden goose sneakers
    chrome hearts
    cheap nba jerseys
    hermes birkin
    converse outlet
    longchamp
    calvin klein outlet
    moncler
    jordan retro
    cheap jordan shoes
    kobe 9
    adidas eqt support adv
    nike flyknit
    irving shoes
    adidas yeezy
    hermes belt
    nike outlet store
    nike hyperdunk 2017
    nmd
    cheap jordans
    timberland shoes
    air jordan 12
    nike free run
    ray ban
    longchamp handbags
    golden goose outlet
    yeezy boost 350 v2
    foamposites
    nike huarache
    nike huarache
    goyard bags
    golden goose
    nike roshe
    bape clothing
    kobe 9
    longchamp bags
    birkin bag
    jordan 11
    goyard wallet
    adidas eqt support adv
    adidas yeezy boost
    yeezy
    links of london sale
    salvatore ferragamo belt
    kayno
    michael kors outlet online
    tom ford glasses
    patriots jersey
    bape hoodie
    nike zoom
    nike roshe
    vans shoes
    nike air max shoes
    lebron 15 shoes
    russell westbrook shoes
    kyrie irving shoes
    pandora bracelet
    d rose shoes
    caterpillar shoes
    nike air max 90
    hermes
    nike sneakers
    michael kors handbags
    yeezy boost 350
    true religion jeans
    new england patriots jersey
    ferragamo belt
    nike huarache
    hogan outlet
    air max 90
    atlanta falcons jersey
    nhl jerseys
    adidas iniki runner
    yeezy boost 350 v2
    goyard handbags
    adidas gazelle sale
    balenciaga shoes
    adidas gazelle
    yeezy shoes
    jordan shoes
    nike roshe run
    true religion
    asics gel kayano

 

 

Kommentar Verfassen

 This is the ReCaptcha Plugin for Lifetype